Allgemeines · häkeln

Woche geschafft

Heute bin ich aber müde!

Obwohl ich gar nicht so spät in Bett war. Die Woche war aber auch anstrengend. Ich musste die ganze Woche arbeiten, weil meine Kollegin krank ist. Und dann die üblichen Termine für die Kinder. War nicht sehr entspannt die Woche. 

Darum freue ich mich auf heute Nachmittag. Kochen muss ich nicht, hab gestern zum Glück genug gemacht. Und dann werde ich schön häkeln und mich ausruhen. Habe momentan das tunesische häkeln wieder am Wickel

Wenn das Wetter nachher besser ist, wird gegrillt. Und dann morgen endlich bisschen ausschlafen. 

Familienleben

Dies und das

Am Samstag haben wir bei meinen Eltern gegrillt. Wir hatten nämlich auf die Geburt der Zwillinge meiner Schwester gewartet. Das Wetter war einfach herrlich und es war sehr schön. Kind 3 ist sogar total zum Oma-Kind mutiert, obwohl er es sonst mit niemandem so hat – außer mit Mama.

Am Dienstag hatte ich mit Kind 1wieder den Zuckertest im Krankenhaus. Das war eine Tortur. Statt um 8.30 Uhr wie laut Termin, kamen wir erst um viertel vor zehn dran. Ich war schon total genervt. Dann hatten wir auch noch eine ganz neue Ärztin, die vom PWS wahrscheinlich noch nie was gehört hatte. Naja, wir haben den Termin dann durchgezogen. Kind 1 hat tapfer mitgemacht und Kind 3 hat nicht einmal genörgelt. Um viertel nach zwölf haben wir dann um 6 € Parkgebühren ärmer das Krankenhaus verlassen und haben es uns erstmal bei McDonalds gutgehen lassen. Kind 1 war ja seit morgens noch nüchtern gewesen, das arme Kind!

Nachmittags waren wir dann wieder zum Dienstagstreff bei meinen Eltern, wo sich die Kinder dann gemütlich auf Liegen von dem anstrengenden Tag erholt haben. Kind 2 war nicht dabei, weil er mit seinem Freund zum Schwimmen im Freibad verabredet war. Ich war froh, dass wir den Termin in der Uni hinter uns hatten. Der ist wirklich immer sehr anstrengend. Aber nun haben wir ja zum Glück erst einmal wieder ein Jahr Ruhe.

Die Ergebnisse gibt es dann per Post in einigen Wochen. Die Klinik ist – was das betrifft – nicht besonders schnell.

20170522_185449

So langsam steht mir auch wieder der Sinn nach Handarbeit. Das war mir bei dem ganzen Stress total abhanden begonnen. Ich hatte keine Lust und konnte mich auch überhaupt nicht konzentrieren. Nun geht es langsam wieder und ich habe bekommen für die neue Wohnung einen Kissenbezug zu häkeln. Dummerweise kommen die Seitenverhältnisse nicht hin, aber das kriege ich noch hin.

Merken